Wildnisschule_Koch_Banner-2
Wildnisschule-Erwachsene-neu1

Das Leben der WaldläuferLinie

Der Waldläufer – In den Legenden vieler Kulturen tauchen sie auf. Archetypisch stehen sie für die tiefe Verbundenheit zu Wald und Natur. Er steckt in jedem von uns für die Fähigkeit und das Wissen, in und aus dem Wald zu leben, ihn zu schützen und für die Entscheidung, seine Geheimnisse zu entschlüsseln.
Philosophisch betrachtet ist der Waldläufer der europäische Bruder des Apache Scouts. Auch jeder moderne Mensch kann ein Waldläufer werden, indem er sich mit der ihn umgebenen Natur beschäftigt. Über alle Lebewesen lernt, respektvollen Umgang pflegt und über die alten Wege lernt, wie unsere Vorfahren als Teil der Natur lebten.

Wir tauchen ein in das spannende Leben der Scouts und lernen uns völlig lautlos und unauffällig zu bewegen und unbemerkt vor der Außenwelt in einer Gruppe unterwegs zu sein. Wir lernen, was es heißt, mit der Umgebung zu verschmelzen und in Verbindung mit der natürlichen Welt zu stehen.
Mit ungeheurem Spaß und mit Leichtigkeit wirst du unglaubliche Dinge mit und in deiner Gruppe erleben und Herausforderungen meistern.
Mit unvergesslichen Momenten der Verbundenheit, einem gestärkten Selbstwertgefühl und dem wiederentdeckten Herz eines Waldläufers wirst du in Deinen Alltag zurückkehren.

Die Teilnahme an einem Wildnisbasiskurs sind gute Voraussetzungen, um diese Tage bestens zu meistern.


Inhalte:

  • Schleichtechniken “Die Kunst der lautlosen Fortbewegung”
  • Erweiterte Wahrnehmung
  • Die innere Einstellung des Scouts
  • Innere Vision
  • Geistige und körperliche Tarnung
  • Einblicke in Stocktanz
  • Die Aufgabe des friedvollen Kriegers

 

Wildnisschule_Scouts
Scouts
Scouts2
Scouts3
Scouts4
Wildnisschule_Koch_rechts